Häufige Fragen

Häufige Fragen
  • Sicherheit

    Wie werden meine Daten auf tooyoo gesichert?

    Tooyoo verwendet ein Verschlüsselungssystem mit mehreren Ebenen. Auf der ersten Ebene wird die Sicherheit der auf tooyoo übermittelten Daten vollumfänglich gewährleistet. Auf einer zweiten Ebene wird der Datenspeicher auf tooyoo gesichert. Ihre Daten werden auf Maschinen gespeichert, die sich alle in der Schweiz befinden. Deshalb untersteht tooyoo den schweizerischen Datenschutz- und Vertraulichkeitsgesetzen.

    Hat tooyoo Zugriff auf meine verschlüsselten Daten?

    Ja. Für Ihre sowie für unsere Sicherheit können wir auf Ihre verschlüsselten Daten zugreifen; dies für den Fall, dass eine Justizbehörde die Herausgabe verlangt.

    Ich habe mein Passwort vergessen. Was muss ich tun?

    Verlangen Sie auf der Website ein neues Passwort; wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden per Mail ein neues Passwort zustellen, damit Sie wieder auf Ihre Daten zugreifen können.

    Weshalb dauert es 24 Stunden, bis ich mein neues Passwort erhalte?

    Um die grösstmögliche Sicherheit zu gewährleisten, wird Ihr Passwort nicht bei tooyoo gespeichert. Ausserdem wird es für die Verschlüsselung Ihres Schlüssels verwendet, der den Zugriff auf Ihre Daten ermöglicht. Wir müssen also ein neues Passwort erstellen und Ihren Schlüssel damit verschlüsseln. Dieses heikle Verfahren dauert eine gewisse Zeit und wird durch einen unserer Mitarbeitenden ausgeführt. So können wir die Vertraulichkeit und die Sicherheit Ihrer Daten von A bis Z gewährleisten und vermeiden, dass Dritte ohne Ihre Zustimmung auf Ihre Daten zugreifen können.

    Weshalb muss ich eine amtliche Todesurkunde hinaufladen, um auf die Daten eines Angehörigen zugreifen zu können? (Premium Konto)

    Aus Gründen der Vertraulichkeit und um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, prüfen die Mitarbeitenden von tooyoo die Gültigkeit aller übermittelten Sterbeurkunden. Erst nach dieser Prüfung können Ihre Vertrauenspersonen auf Ihre sensiblen Daten zugreifen.

  • Juristisches

  • Preis

    Wie viel kostet das Abonnement bei tooyoo?

    Auf tooyoo profitieren Sie von einem kostenlosen Konto, mit dem Sie alle medizinischen Dokumente mit Ihren Lieben teilen können.

    Das Premium Abonnement kostet CHF 39.- jährlich bzw. CHF 599.- lebenslang und erlaubt Ihnen den Zugang zu allen anderen Kategorien, wie beispielsweise die Organisation von Begräbnis und Trauerfeier, die Vorbereitung des virtuellen Todes mit der Möglichkeit zur Beauftragung der Löschung von Konten im Todesfall, die administrative Verwaltung mit automatischer Erstellung von Kündigungschreiben sowie die Nachlassregelung.

    Worauf habe ich mit dem kostenlosen Starter-Abonnement Zugriff?

    Sie haben Zugang zum gesamten Teil der medizinischen Verfügungen. Diese beinhalten insbesondere die Angaben zur Organspende, zur Patientenverfügung, zu medizinischen Notfallinformationen sowie die zu benachrichtigenden Personen und den Vorsorgeauftrag. Alle diese Informationen können Sie über die Plattform mit Ihren Vertrauenspersonen teilen. Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Liebsten immer auf Ihre Informationen zugreifen können.

    Worauf habe ich mit dem Premium Abonnement für CHF 39.- bzw. CHF 599.- lebenslang Zugriff?

    Sie profitieren von folgenden Vorteilen:

    • Digitale Speicherung von Notfallinformationen, letztwilligen Verfügungen, Texten, Rechtsdokumenten, administrativen Unterlagen, wichtigen Informationen und Fotos
    • Unterstützung und Hilfe bei der Informationserfassung
    • Hohes Sicherheitsniveau mit Datenverschlüsselung
    • Wahl Ihrer Vertrauenspersonen und strukturierte Informationsübermittlung Schritt für Schritt
    • Interaktive und automatisierte Checkliste zur Verwaltung des Todesfalls, inkl. Erstellung von Kündigungs- und anderen Schreiben.
    • Übermittlung der vertraulichen Angaben nach strenger Überprüfung einer amtlichen Todesurkunde
    • Unlimitierte, kostenlose Änderungsmöglichkeit
    • Rund-um-die-Uhr-Zugriff von jedem beliebigen Gerät aus
    • Bei Wunsch automatische Löschung von Konten in den sozialen Medien durch tooyoo

    Welche Zahlungsmittel akzeptiert tooyoo?

    Tooyoo akzeptiert nur Kreditkartenzahlungen (Mastercard und VISA).

  • Vertrauenspersonen

    Was sind Vertrauenspersonen?

    Vertrauenspersonen sind Ihnen nahestehende Personen, auf die Sie zählen können, beispielsweise Ihr/e Partner/in, eines Ihrer Kinder oder ein enger Freund. Sie haben Zugriff auf einen Teil Ihrer Informationen und werden dafür zuständig sein, Ihren letzten Willen auszuführen.

    Wie melde ich den Tod einer nahestehenden Person? (Premium Konto)

    Um einen Todesfall auf der Plattform zu melden, müssen Sie eine Vertrauensperson der nahestehenden Person sein. Auf der Startseite der Vertrauenspersonen müssen Sie die Ihnen nahestehende Person durch einen Klick auf die Schaltfläche « Timeline » auswählen. Ganz oben rechts ist die Schaltfläche « Todesfall melden ». Klicken Sie die Schaltfläche an, und füllen Sie das Formular aus, um den Todesfall zu melden.

    Kann ich mehrere Vertrauenspersonen haben?

    Ja. Wir empfehlen Ihnen sogar, mehrere zu haben. Wählen Sie sie jedoch mit Bedacht aus. Sie werden damit betraut sein, Ihren letzten Willen auszuführen und sollten Ihre Wünsche bestmöglich respektieren.

    Kann ich meine eigene Vertrauensperson sein?

    Nein. Das ist gegen die Philosophie der Plattform.

    Wie soll ich meine Vertrauenspersonen auswählen?

    Wir empfehlen Ihnen, Vertrauenspersonen aus unterschiedlichen Bereichen zu wählen: beispielsweise Ihr/e Partner/in, Ihre Kinder, einen engen Freund oder eine andere Vertrauensperson. Angenommen, Sie und Ihre Familie kommen bei einem Unfall ums Leben. Wenn Sie mehrere Vertrauenspersonen haben, wird in diesem traurigen Fall noch immer noch jemand am Leben sein, um Ihren letzten Willen umzusetzen.

  • Allgemeines

    Weshalb sind so viele Fragen zu beantworten?

    Nicht alle Fragen müssen zwingend beantwortet werden. Damit tooyoo für Ihre Vertrauenspersonen von Nutzen ist, empfehlen wir, mindestens die wesentlichen Fragen zu beantworten. Die Beantwortung aller Fragen wird Ihren Vertrauenspersonen im Idealfall ihre Arbeit erheblich erleichtern.

    Weshalb ist es wichtig, dass ich möglichst viele Informationen erfasse?

    Je vollständiger Ihre persönlichen Angaben sind, desto mehr Informationen wird Ihre Vertrauensperson erhalten, um ihre Timeline problemlos abzuarbeiten. Deshalb müssen Sie Ihr Profil erfassen und möglichst viele Informationen eingeben.

    Kann ich die erfassten Daten exportieren?

    Ja, Sie können Ihre erfassten Daten jederzeit im Rohformat exportieren. Bei Bedarf können Sie ein umfassendes, strukturiertes Dokument verlangen. Dieser Dienst ist jedoch kostenpflichtig; ein Auszug kostet CHF 99.-.

    Habe ich die Möglichkeit, meinen Angehörigen bei bestimmten Themen die Entscheidung zu überlassen?

    Ja, es ist sogar empfehlenswert, dass Sie Ihre Vertrauenspersonen über bestimmte Punkte der Abdankung entscheiden lassen. Zu diesem Zweck wählen Sie beim Beantworten bestimmter Fragen einfach « keine Antwort » aus.

    Wie muss ich vorgehen, wenn ich nicht mehr Vertrauensperson für eine mir nahestehende Person sein möchte?

    Klicken Sie in Ihrem Vertrauenspersonen-Dashboard den Link « nicht mehr Vertrauensperson sein » an, und bestätigen Sie die Löschung. Die Ihnen nahestehende Person erhält ein Bestätigungsmail mit dem Rückzug Ihres Status als Vertrauensperson. Wir empfehlen Ihnen, vor einer Löschung mit der betreffenden Person zu sprechen.

    Kann ich eine Vertrauensperson entfernen?

    Klicken Sie auf « diese Vertrauensperson löschen » und bestätigen Sie den Vorgang. Ihre Vertrauensperson wird per E-Mail informiert. Wir empfehlen Ihnen, vor einer Löschung mit Ihrer Vertrauensperson zu sprechen.

    Werden die anderen Vertrauenspersonen automatisch benachrichtigt, wenn ich auf tooyoo einen Todesfall melde? (Premium Konto)

    Nein. Wenn Sie einen Todesfall melden, werden auf dem tooyoo-Dashboard die Namen, Vornamen, Mailadressen und Telefonnummern (sofern vorhanden) aller Vertrauenspersonen angezeigt. Wir empfehlen Ihnen, jede von ihnen einzeln zu kontaktieren. Wenn Sie den Tod einer Ihnen nahestehenden Person melden, wird diese aus Sicherheitsgründen per Mail über die Meldung ihres Todes informiert. So kann sie diese Meldung jederzeit annullieren (für den Fall, dass ein Irrtum vorliegt und die Person gar nicht gestorben ist). Sie wird auch darüber informiert, wer den Todesfall gemeldet hat.